Ein starkes Netzwerk.

Etwas alleine zu schaffen war noch nie eine gute Idee. Wir haben daher ein starkes Netzwerk von Partner geschaffen, die dieses Projekt unterstützen.

Die Partner

Logo der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland
Die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland versteht sich seit ihrer Gründung als Interessenvertretung, Hilfsorganisation und Kulturverein aller Russlanddeutschen in der ganzen Welt. Dazu zählen auch die Deutschen, die in der ehemaligen Sowjetunion leben und denen eine nationale Vertretung verwehrt ist. Solange sie diese Möglichkeit nicht haben, wird die Landsmannschaft für sie das Wort ergreifen und sich für ihre Belange einsetzen, insbesondere für das Recht auf freie Ausreise, auf freie Ausübung der Religion, auf freien Gebrauch der Muttersprache, auf kulturelle Autonomie und auf Wiedergutmachung für das 1941 und später erlittene Unrecht.

Logo der Bundesstiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung
Das Dokumentationszentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung eröffnete am 23. Juni 2021 als einzigartiger Lern- und Erinnerungsort zum Thema Flucht, Vertreibung und Zwangsmigration vor allem im 20. Jahrhundert in Europa und darüber hinaus.

Auf mehr als 5.000 Quadratmetern bietet es eine Ständige Ausstellung, thematische Sonderausstellungen, Bildungs- und Vermittlungsangebote sowie Veranstaltungen. Im Dokumentationszentrum befindet sich zudem eine Bibliothek mit Zeitzeugenarchiv.

Träger des Dokumentationszentrums ist die Bundesstiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung.

Logo Vira e.V. -Vereinigung zur Integration der russlanddeutschen Aussiedler e. V.
VIRA e.V. - ist seit 2004 eine gemeinnützige Vereinigung, in Vereinsregister eingetragen, mit dem vorrangigen Ziel die Integration der Spätaussiedler zu unterstützen.

Zu den Aufgaben, die diesen Zweck verfolgen, gehören:
  • Wahrung und Vertretung der sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Interessen der Deutschen aus Russland.
  • Förderung der Spätaussiedler durch Betreuung und Beratung bei der beruflichen, gesellschaftlichen und kulturellen Eingliederung;
  • Förderung des Gedankens der Völkerverständigung.

Kontaktaufnahme:

Vereinigung zur Integration der russlanddeutschen Aussiedler e. V. (VIRA e.V.)
Bismarckstrasse 90
40210 Düsseldorf

Kommunikation

Telefon: +49(0)30.5490.9177.77
Telefax: +49(0)30.5490.9177.79

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Postanschrift

Jugendorganisation der Landsmannschaft
der Deutschen aus Russland e.V.
Grevesmühlener Str. 24
13059 Berlin
Facebook    Instagram    Twitter    OK.ru